Verfügbare Erweiterungen 

telemetrie

Telemetrie

Karl Telemetrie-System – „Die volle Kontrolle“ – das Top-Zusatzprogramm

Eine neue Automatensteuerung für alle aktuellen Sielaff Zigarettenautomaten ermöglicht die Überwachung aller Vorgänge am Automaten. Es werden sowohl Verkaufs- Status- als auch Störmeldungen an einen Zentralen Rechner weitergeleitet. Diese Daten können weltweit über Internet abgerufen werden.

Weiters besteht die Möglichkeit, die Meldungen an einen beliebigen E-Mail bzw. SMS Empfänger weiterzuleiten. Es sind keine Installationsarbeiten zum Automaten erforderlich. Die Datenübertragung erfolgt über ein integriertes Modem.

Immer sofort informiert über Onlineportal, auch für Smartphone bzw.Tablet PC mit Internetzugang, Information per Mail bzw. SMS über:

- Leermeldungen von Wechselgeld, Schächte

- Störungsmeldungen aller Zahlungssysteme wie Banknotenleser usw.

- Zustandsmeldungen, regelmäßiger Selbstcheck

- Automatische Preisumstellung

- Statistische Auswertungen über Verkäufe

- Sofortausgabe auf Bildschirm/PDF/Excel

- Chronologische Auflistung aller Aktivitäten am Automaten

Telemetrie 1

 

6Tubenwechsler

6-Tubenwechsler

Innovationen

Bedienelemente:

  • Anzeige & Tastatur in 3 Versionen – Blue, Green & White
  • 4- oder 6-faches Sortiersystem, 2 manuelle Sicherheitstuben möglich
  • Annahme und Auszahlung aller weltweit in Umlauf befindlichen Münzen
  • Schutz innenliegender Bauteile vor Wasser
  • NRI Multifrequenz-Messtechnik mit neuer Oberflächenmessung
  • 3 unabhängige Motore für die gleichzeitige Auszahlung vonbis zu 3 Münzen
  • Robuste Tubenkassette, auswechselbar, selbst wenn gefüllt
  • Maximale Auszahlgeschwindigkeit von 6 Münzen pro Sekunde
  • Schnelles Reinigen des leicht zugänglichen Sortierbereiches
  • SIM-Karte für unkomplizierte und schnelle Programm- und Währungsaktualisierungen

Zuverlässigkeit

  • Neue Maßstäbe setzt die Wechselgeldrückgabe durch einzigartiges optisches Sensorsystem
  • Die Technologie ‘eclipse pin’ erhöht die Lebensdauer beträchtlich
  • Ein Betriebstemperaturbereich von -25° bis +80°C gewährleistet zuverlässigen Betrieb an allen Automaten-Standorten, unabhängig von
  • Wettereinflüssen
  • Neueste NRI-Messtechnik mit patentiertem neuartigen Sensorsystem und 40 Messungen von Münzparametern
  • Einfacher Betrieb durch zahlreiche Anzeigeoptionen

Flexibilität

Verschiedene Optionen der Bedienoberfläche erfüllen individuelle Anforderungen
6-Tuben-Kassettensystem bietet die Vorteile:

  • Annahme und Rückgabe aller weltweitim Umlauf befindlichen Münzen
  • Zusätzliche maximale Kapazität für nachzufüllende niederwertige Münzen
  • Große Auswahl an Auszahlmöglichkeiten
  • Längere Füllintervalle durch Sicherungskonfigurationen
Banknotenleser

Banknotenleser

Der Banknotenleser CashCode MVU –Stackerless zeichnet sich durch wartungsarmen Betrieb und dauerhafte Zuverlässigkeit aus. Zusätzliche Sicherheit wird erreicht durch kontaktfreie magnetische und optische Erkennungssensoren. Bei den Modellen SC 200 und SC 300 kommt der Cash Code ohne Stapler zum Einsatz.

Bauform

Metallgehäuse mit Funktionselemente aus Kunststoff

Einbau

Türmontage
Banknotenprüfer ohne Banknotenstapler
Scheinausgabe nach unten

Typenbezeichnungen

MVU: Ausstattung mit selbstzentrierenden Banknoteneinzug, Multi -Width™ für Banknoten (62 -82 mm, z.B. Euro)
VU: Festgelegter Banknoteneinzug z.B. für EURO

MaßeMini-Bezel

BxHxT: 106 x 132 x 136,6 mm

Banknotenleser

Banknotenleser mit Stapler

Der Banknotenleser CashCode MSM – Stacker zeichnet sich durch wartungsarmen Betrieb und dauerhafte Zuverlässigkeit aus. Zusätzliche Sicherheit wird erreicht durch kontaktfreie magnetische und optische Erkennungssensoren. Im SC 100, SC 301/26 und Robimat kommt aus Platzgründen der Cash Code mit Stapler und bei den Modellen SC 200 und SC 300 der Cash Code ohne Stapler zum Einsatz.

Bauform

Metallgehäuse mit Funktionselemente aus Kunststoff

Einbau

Türmontage
Banknotenprüfer mit Banknotenstapler
Scheinausgabe nach unten

Typenbezeichnungen

MSM: Ausstattung mit selbstzentrierenden Banknoteneinzug, Multi -Width™ für Banknoten (62 -82 mm, z.B. Euro)

MaßeMini-Bezel

BxHxT: 106 x 132 x 136,6 mm

productfeature-quick

Quickmodul

Das Quickmodul ermöglicht Ihnen eine komfortable bargeldlose Zahlungsmöglichkeit. Als Option kann das Handymodul Paybox installiert werden. Dieses innovative Zahlungs- und Abrechnungssystem kann sowohl in neue als auch in bereits bestehende Zigarettenautomaten eingebaut werden.

NFC

NFC-Modul

Zusätzlich zum bereits vorhandenen Quickmodul für die Freischaltung der Jugendschutzfunktion bzw. auch für die Bezahlung am Zigarettenautomat/Getränkeautomat besteht jetzt auch die Möglichkeit, diesen Vorgang kontaktlos durchzuführen. Kontaktlos basiert auf den Standards RFID (Radio Frequency Identification) und NFC (Near Field Communication) und ist die Möglichkeit, durch Hinhalten der Karte zu einem Kontaktlos-Leser, (NFC Modul) eine Freischaltung bzw. Zahlung auszulösen. Dabei ist das Stecken der Karte nicht mehr notwendig. Das Nachrüsten des NFC-Modules ist grundsätzlich in jedem Automat möglich, wo auch schon ein Quickmodul vorhanden ist. 

Mehr über NFC bei Wikipedia

geldkarte

Freischaltung mit deutscher Geldkarte

Die erweiterte Freischaltung am Zigarettenautomat für deutsche Touristen: Die deutsche Geldkarte. Mit dieser Zusatzkarte im Quickmodull wird nun auch vielen Touristen aus Deutschland der Zigarettenkauf am österreichischen Automat ermöglicht. Die Freischaltung des Automaten erfolgt mit der deutschen Geldkarte im Scheckkartenformat. Diese Zusatzkarte wird einfach im bestehenden Quickmodul* eingebaut. Die Kartenzufuhr erfolgt wie bisher über den Quickmodulschlitz. Keine Einschränkung in der weiteren Betreibung des Handymoduls.

fuehrerschein

Führerscheinleser

Die erweiterte Freischaltung am Zigarettenautomat für deutsche Touristen: Der elektronische Führerscheinleser. Mit diesem Zusatzmodul wird nun auch vielen Touristen aus Deutschland der Zigarettenkauf am österreichischen Automat ermöglicht.

Die Freischaltung des Automaten erfolgt mit dem deutschen Führerschein im Scheckkartenformat. Das Stecken der Karte ist in allen vier Richtungen möglich. 55% der deutschen Führerscheine sind bereits im Scheckkartenformat ausgegeben. Dieses Zusatzmodul wird einfach am bestehenden Quickmodul* montiert. Die Kartenzufuhr erfolgt wie bisher über den Quickmodulschlitz. Keine Einschränkung in der weiteren Betreibung des Handymoduls

paybox

Handy

Paybox bietet Ihnen eine weitere komfortable, bargeldlose Zahlungsmöglichkeit und kann sowohl in neue als auch in bereits bestehenden Zigarettenautomaten eingebaut werden. Das Modul kann als Option zum Quickmodul installiert werden.

Gesetzeslage

Die mit Juli 2002 in Kraft getretene Novellierung des Jugendschutzgesetzes sieht vor, dass Tabakwaren in der Öffentlichkeit nicht in Automaten angeboten werden dürfen. Ausnahme: Wenn durch technische Vorrichtungen sicher gestellt ist, dass Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren keinen Zugang zu Tabakwaren haben.

Funktion

Der Kunde sendet eine SMS mit dem Namen des Automaten (steht auf dem orangen Aufkleber am Automaten) an die Nummer 0664/ 6600123 und es erscheint ein Kredit von € 7.– auf dem Automatendisplay. Der Kunde wählt seine Sorte und die Ware wird ausgegeben.

Der tatsächliche Kaufpreis (abzgl. Spesen) wird im Abstand von 2 Wochen auf Ihr Konto gutgeschrieben. Der Kunde wird bei seiner nächsten Telefonrechnung bzw. mit der nächsten paybox-Abrechnung mit dem Betrag belastet.

Bei diesem Vorgang wird die für den Jugendschutz erfordeliche Altersüberprüfung durchgeführt.  Das Handy, egal ob angemeldet oder Wertkarte, fungiert somit als Altersnachweis und gleichzeitig als Bezahlmedium. (Wertkartenhandys und andere Netze als A1 müssen bei paybox registriert werden.)

Automatenstaender2

Automatenständer

Um die Automaten platzieren zu können, ohne dass entsprechende Halterungen z.B. an Wänden montiert werden müssen, bietet sich dieser Automatenständer an. Beide Modelle (Sielaff SC 200 und SC 300) können mit Ständer auch für Innen genützt werden.